Aktuelle Referenzen für Karriere-Coaching

Beamter, 38, NRW

Sehr geehrte Frau Lüneburg, danke für unser Telefonat vom 11.08.20. Mit Ihren Ausführungen über Ihre Vorstellungen einer geeigneten Ausbildung für angehende Führungskräfte haben Sie mir weiter geholfen. Insbesondere Ihre Ideen, die Ausbildung mit einem geeigneten Coaching zu verbinden, um so den Rollenwechsel der Mitarbeiterschaft zur Führungskraft leichter zu gestalten, finde ich super. Danke für Ihre Zeit und Ihre Fachexpertise. Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.

Vielen Dank!

Pädagogin, 40, NRW

Liebe Anke, eine kleine Rückmeldung möchte ich Dir noch geben, die Dich vielleicht freuen wird: Eine Freundin, die in der Unfallchirugie als Krankenschwester arbeitet und ein befreundeter Physiotherapeut haben mit schwierigen Patienten zu kämpfen, die sich exakt so verhalten, wie Du es in Deinem Webinar "Wie gehe ich mit schwierigen Gästen in der Corona-Zeit um?" vorgestellt hast. Sie waren beide sehr dankbar für Deine Analyse und Deine Verhaltenstipps.

Du siehst, Du wirkst bis NRW und Rheinland-Pfalz.

Angestellte, 32 , Schleswig-Holstein

Liebe Frau Lüneburg,

ich wollte mich nochmals für das letzte Coaching bedanken. Es hat mich richtig befreit. Ich habe wieder einen Fokus und ein Ziel, dass zum Greifen nah erscheint. Ich freu mich auf unsere nächste Begegnung.

Geschäftsführerin, 42 , (ca. 160 feste Mitarbeitende), Mecklenburg-Vorpommern

Liebe Frau Lüneburg,

vielen Dank für das gemeinsame Jahr mit Ihnen! Es war sehr wohltuend, mich als Geschäftsführerin von mehreren sich stetig weiterentwickelnden Gesellschaften von Ihnen begleiten zu lassen. Jedes Thema, das wir bearbeitet haben, war beim nächsten Treffen gelöst. Ich habe mich selbst noch besser kennengelernt, was ich für meine Arbeit mit Gesellschaftern und Mitarbeiter/innen gut nutzen kann. Und nicht zuletzt für meine private Work-Life-Balance! Vielen Dank für Ihre Unterstützung - gern komme ich wieder auf Sie zu.