AGB für Workshops von „Anke Lüneburg Strategien+Potenziale“

1. Anmeldung
Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen (über die Website www.anke-lueneburg.de, per Mail oder per Post). Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt, schriftlich bestätigt und sind verbindlich.
Die Daten der Teilnehmer werden für interne Zwecke elektronisch verarbeitet. Die mit der Anmeldung einhergehenden Daten werden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen gespeichert. Die gespeicherten Daten werden nach Durchführung und vollständiger Abrechnung des Workshops gelöscht.

2. Änderungsvorbehalt
Termin, Inhalt und Ablauf des Workshop-Programms sowie der Einsatz der Coaches und Trainerinnen können unter Wahrung des Gesamtcharakters des Workshops geändert werden.
Die Workshop-Anbieterin „Anke Lüneburg Strategien+Potenziale“ ist berechtigt, die Veranstaltung aus wichtigem Grund – insbesondere bei Erkrankung der Trainerin – gegen volle Erstattung bereits gezahlter Honorare auch kurzfristig abzusagen. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit der Trainerin, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Ausfall der Veranstaltung oder Terminverschiebung keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen. Für mittelbare Schäden, insbesondere entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, wird nicht gehaftet.

3. Leistungen
Die Preise für die Veranstaltungen gelten für eine/n Teilnehmer/in und umfassen den Workshop mit der angegebenen Dauer inklusive Getränke, Snacks, Mittagsimbiss, Trainingsmaterial sowie Teilnahmebescheinigung. Fahrt-, Übernachtungs- und alle übrigen Verpflegungskosten des/ der Teilnehmers/in trägt in jedem Fall der Auftraggeber selbst.

4. Zahlungsbedingungen
Die Verpflichtung zur Zahlung des Workshop-Honorars ohne Abzüge entsteht, wenn die Workshop-Anbieterin „Anke Lüneburg Strategien+Potenziale“ die Anmeldung zum Seminar verbindlich bestätigt hat. Die Preise für die angebotenen Workshops verstehen sich pro Person und enthalten nicht die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird nach den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen berechnet. Eine nur zeitweise Teilnahme an dem jeweiligen Workshop berechtigt nicht zur Preisminderung. Eventuelle Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind jeweils direkt im Hotel bzw. der Pension etc. zu begleichen.  

5. Rücktritt, Ummeldungen
Ein Workshop kann bis drei Wochen vor Beginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,00 storniert oder umgebucht werden. Bei Stornierungen von Workshops unter drei Wochen vor Beginn wird die Workshop-Gebühr in voller Höhe fällig. Kann der frei gewordene Platz durch die Workshop-Anbieterin „Anke Lüneburg Strategien+Potenziale“ kurzfristig besetzt werden, wird nur eine Bearbeitungsgebühr von EUR 50,00 erhoben. Jede/r Teilnehmer/in hat das Recht, eine/n Ersatzteilnehmer/in zu benennen, der/die ohne Umbuchungskosten am jeweiligen Seminar teilnehmen kann.



6. Urheberrechte
Überlassene Workshop-Unterlagen dürfen vor, während oder nach dem Workshop weder vervielfältigt noch an Dritte weitergegeben werden.

7. Verantwortung und Vertraulichkeit
Die Workshop-Anbieterin „Anke Lüneburg Strategien+Potenziale“ ist verantwortlich für den Ablauf des Workshops und die Wissensvermittlung. Für den Erfolg des Workshops ist der/die Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Jeder Workshop basiert auf hoher Vertraulichkeit zwischen den Coaches und Trainern von Anke Lüneburg Strategien+Potenziale und den Teilnehmer/innen. Vertrauliche Informationen werden nicht an Dritte weitergegeben, sondern ausschließlich zu Zwecken des Workshops verwendet.

7. Haftungsbegrenzung
Die Veranstaltungen sind professionelle Workshops bzw. Weiterbildungen. Sie sind keine Psychotherapie und können eine solche nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale physische und psychische Belastbarkeit voraus. Mit der Anmeldung übernimmt der/die Teilnehmer/in Haftung und Verantwortung für sich für die Dauer des Workshops.
Die Workshop-Anbieterin „Anke Lüneburg Strategien+Potenziale“ übernimmt keinerlei Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die auf dem Weg zu, von oder während der Veranstaltung entstehen. Eine Haftung für die vom/ von der Teilnehmer/in mitgebrachten Sachen besteht nicht.

8. Rechtswirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Mündliche oder fernmündliche Vereinbarungen, Nebenabreden, Vertragsänderungen oder Ergänzungen bedürfen zur Rechtswirkung der schriftlichen Bestätigung durch die Workshopanbieterin „Anke Lüneburg Strategien+Potenziale“.

Nehmen Sie Kontakt auf

Was ist die Summe aus 8 und 3?

Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter. Lesen Sie dazu auch gerne unsere Datenschutzerklärung.