Organisation + Führung

Von

Sie haben jahrelang als Führungskraft hart gearbeitet und nun sind Sie erschöpft und wissen nicht recht, wie es weitergehen soll?

Diagnose Burnout: Wie konnte mir das bloß passieren? Ich war doch als Chefin immer Vorbild und habe mich um alle und alles gekümmert!

Waren Sie morgens die Erste und abends die Letzte? Haben Sie sich als Einziger im Team dafür verantwortlich gefühlt, dass der Kunde seine Sachen rechtzeitig bekommt? Waren Sie eine Führungskraft, die sich um das Wohlergehen aller gekümmert hat – nur nicht um Ihr eigenes? Und haben Sie vielleicht vergessen, wie Sie für sich selbst sorgen können und haben nur noch funktioniert? Waren Sie in der „Sandwich“-Position zwischen Vorgesetzten oben und Mitarbeitenden unten und fühlten sich mehr und mehr zerrieben zwischen allen Ansprüchen? Und haben Sie Ihre Fachaufgaben vermisst oder sogar zusätzlich gemacht?

Von

Sie treten bald in eine neue Firma ein und brauchen Unterstützung, um sich von Anfang an ein gutes Standing zu sichern?

Bald geht´s los in der neuen Firma – wie bekomme ich den bestmöglichen Start hin?

Lernen Sie sich zunächst selbst kennen! Welche Facetten gehören zu Ihrer Persönlichkeit, was treibt Sie an, was ist Ihnen wichtig? Was müssen Sie also unbedingt vor dem Start in der neuen Firma wissen, damit Sie gut anfangen und durchstarten können?

Von

Sie suchen Begleitung bei der Übernahme von Führungsverantwortung, zur Entwicklung der passenden Kompetenzen?

Jetzt bin ich Chef! Und wie geht´s weiter?

Sie haben es geschafft: Das erste Mal dürfen Sie Führungsverantwortung übernehmen! Nach Jahren als Spezialist/in haben Sie sich die neue Position hart erarbeitet. Hinsichtlich Ihres Fachwissens macht Ihnen keiner so schnell was vor, Sie sind zielorientiert, können strategisch denken, kennen Ihr Produkt… aber was ist mit Führungskompetenzen? Was brauchen Sie für den neuen Job? Was wird von Ihnen erwartet? Sicher ist: Führung ist keine Technik – und macht sich nicht nebenbei. Auch Ihr Menschenbild spielt eine wichtige Rolle.

Von

Interdisziplinäres Symposium: „Der Mensch in der Arbeitswelt 4.0. – Chancen, Herausforderungen und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft“

Die Digitalisierung verändert einschneidend unsere Arbeitswelt!

Am 09. Juni 2017 richtet die FH Westküste das „Interdisziplinäre Symposium: Der Mensch in der Arbeitswelt 4.0 – Chancen, Herausforderungen und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft“ aus.

Im Rahmen der eintägigen Veranstaltung werden in Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis die Folgen der Digitalisierung für Menschen und Unternehmen diskutiert.

Von

9. Ove Petersen über Change-Prozesse in Unternehmen - Interview von Anke Lüneburg mit Ove Petersen, GF GP Joule

Führung, die Mitarbeitende inspiriert, begeistert, motiviert und dazu bringt, sich ohne zusätzliche Gegenleistung für eine Führungskraft zu engagieren, ist anders als das langjährige Prinzip der „Leistung-Gegenleistung“, also Arbeitsleistung gegen Gehalt. Eine Führungskraft, die motiviert und inspiriert, gibt insbesondere in Veränderungsphasen Sicherheit und Orientierung.

Das Unternehmen GP Joule besteht seit 2009, ist schnell gewachsen und sehr innovativ, was zu starken Veränderungen im Unternehmen geführt hat und weiterhin führt. Im Gespräch mit Anke Lüneburg stellt Ove Petersen seine Change-Management-Strategien vor, insbesondere der Wandel vom Start-up zum Unternehmen mit rd. 200 Mitarbeitern und fünf Standorten in Europa und Kanada.