Organisation + Führung

Von

Fünf Gründe, warum gezielte Coaching- und Mentoring-Angebote für die Generationen Y und Z einem Unternehmen nutzen

Seit einigen Jahren beschäftigt sich die Wissenschaft mit den Generationen Y und Z – das sind die Jahrgänge 1981 - 1995 und 1996 – 2010. Sie unterscheiden in ihren Lebensmotiven und Wünschen an Arbeit und Leben deutlich von den Älteren.

Einteilung in Generationen - Sinn oder Unsinn?.

Auch wenn es sich um Stereotype handelt, ist eine Unterteilung für Unternehmen und öffentliche Institutionen sehr hilfreich.

Von

Was ist eigentlich Leadership Coaching und was bringt es Führungskräften und Unternehmen?

Fünf Gründe für Leadership Coaching

Abgrenzung zu Coaching und Business Coaching

Coaching ist bekannt: Stärken und Werte werden erarbeitet, es geht um einen neuen Job, um die Herausarbeitung der eigenen Fähigkeiten oder um Konflikte – kurz: Um die persönliche Weiterentwicklung im Leben und im Beruf.

Von

Drei Gründe für Fehlentscheidungen bei der Personalauswahl im Management und zwei gute Möglichkeiten, um sie zu vermeiden

Woran liegt es, dass oft Menschen in Positionen kommen, für die sie offensichtlich nicht geeignet sind? Und das wird erst festgestellt, wenn jemand bereits da ist und es konkrete Auswirkungen auf eine Abteilung oder sogar auf das Unternehmen hat?

Untersuchungen zeigen, dass Intelligenz, soziale Kompetenzen, eine ausgereifte Persönlichkeit und Wissen über sich selbst wichtige Kompetenzen sind, damit insbesondere Führungskräfte ihren Job gut machen können.

Von

Besser führen und arbeiten in der Arbeitswelt 4.0 mit sozialen Kompetenzen

Fünf Gründe, warum klare Kommunikation, Empathie und Veränderungsfähigkeiten heute so notwendig sind

Möchten Sie gern Verantwortung in Ihrem Betrieb übernehmen? Vielleicht sogar ein Team führen? Dann gibt es wichtige Punkte zu beachten, denn Arbeit wird heute schon häufig ohne detaillierte Anweisungen erledigt, sondern durch Mitarbeitende, die selbst denken und selbständig handeln können – und es auch wollen. Vielleicht gehören Sie auch dazu?

Von

Mitarbeiter gewinnen und binden durch Leadership-Fähigkeiten – echte Leader führen anders! [Modul 3/3]

Arbeit wird im Zeitalter der Digitalisierung zunehmend weniger nach Anweisungen erledigt, sondern durch Mitarbeitende, die selbst denken und selbständig handeln können – und es auch wollen. Mitarbeitende, die selbst denken, sind Wissensträger, die ihr Kapital im Kopf haben und damit einen Verlust darstellen, wenn sie das Unternehmen verlassen. Gleichzeitig sind sie Querdenker und nicht einfach zu führen – und das macht die Rolle der Führungskraft so bedeutsam. Echte Leader betrachten sich als Dienstleister ihrer Mitarbeiter – sie halten ihnen den Rücken frei.