Berufliche Ziele erreichen mit den eigenen Talenten

Finden Sie in 4 Schritten Ihre Begabungen und nutzen Sie sie für Ihre berufliche Karriere!

von

Kennen Sie eigentlich Ihre Begabungen und Talente? Oder gehen Sie davon aus, dass das, was Sie derzeit beruflich machen, Ihren Begabungen entspricht? Oder dass Ihre Interessen Ihren Begabungen entsprechen?

Viele Menschen gehen davon aus, dass das, was sie interessiert, auch ihren Talenten entspricht. Auch ich habe das lange geglaubt – und kam gar nicht darauf, dass zuhören eine Begabung sein könnte.

Wir glauben das vor allem, weil wir oft unsere Begabungen gar nicht kennen. Wir wissen vielleicht, dass wir gut mit Zahlen umgehen können oder dass uns Sprachen leichtfallen. Aber schon wenn es sich um Themen handelt, in denen wir in der Schule nicht gut waren, glauben wir, dass wir dafür keine Begabung haben. Dabei können es in der Schule oder im Studium ganz andere Gründe gewesen sein, warum wir keinen Zugang zu einem Thema gefunden haben.

Oder es ist ein Talent, das uns ganz selbstverständlich vorkommt, z.B. eine hohe Feinmotorik oder eine besondere Art des Umgangs mit Menschen. Mir ist hier eine wunderbare Mitarbeiterin einer Bank in Erinnerung, die großartig mit den Kunden umgehen konnte und damit für eine starke Kundenbindung gesorgt hat.

Wenn wir jedoch noch nicht wissen, welche Talente wir besitzen, können wir es durch berufliches Coaching herausfinden und uns so viel leichter beruflich weiterentwickeln und Karriere machen - auch wenn wir schon länger im Beruf sind. Dank der modernen Gehirnforschung wissen wir heute, dass Menschen bis ins hohe Alter Neues lernen können - also bestehen alle Chancen!

Besonders wichtig ist ein Talent Coaching für Schüler und Studierende: Sie gehen auf den Schulabschluss zu und sind oft völlig unsicher, was sie in Anbetracht der Vielfalt der Angebote an Berufen und Ausbildungen machen sollen und wo ihre Begabungen liegen. Gerade wenn die Schule nicht gut gelaufen ist, ist eine Entscheidung schwierig. Oder auch, wenn sie gut gelaufen ist – denn Noten sind oft ein Beleg für Fleiß und Ausdauer und weniger für Begabungen.

Eltern sind als Ratgeber gefragt, haben jedoch aufgrund ihrer Nähe eine subjektive Sichtweise auf ihr Kind und kennen auch nicht alle Begabungen. Wenn sich Tochter oder Sohn nicht entscheiden können, sind sie beunruhigt und empfehlen, einen „sicheren“ Job oder den eigenen Beruf.

Manchmal sind junge Menschen schon in einer Ausbildung, fühlen sich jedoch nicht am richtigen Platz und können sich nicht vorstellen, diese Tätigkeit dein Leben lang zu machen.

Oder sie studieren und haben den Eindruck, dass das Studium nicht das Richtige ist für sie – weil sie einfach nicht wissen, wo ihre Begabungen liegen.

Wie können Sie also herausfinden, wo Ihre Talente und Begabungen liegen?

In der Begleitung eines oder einer spezialisierten Coach können Sie in vier Schritten Ihre Talente herausarbeiten:

  1. Sie finden gemeinsam heraus, was Sie antreibt, wo Ihre Stärken liegen und wie Sie Ihre Begabungen beruflich nutzen können. Hier nutzen wir verschiedene Instrumente aus dem systemischen Bereich oder auch das Persönlichkeitsinstrument LUXXprofile. Wir helfen Ihnen, Ihre Potenziale zu erkennen.
  2. Mit uns erarbeiten Sie, wie Sie Ihre Talente nutzen können und welche beruflichen Möglichkeiten es gibt, die genau zu Ihnen passen. Hier beschäftigen Sie sich mit verschiedenen Berufsfeldern und Branchen.
  3. Gemeinsam entwickeln Sie berufliche Ziele und sehen klar Ihren Weg vor sich. Sie wissen, was Sie wollen und wo Ihre berufliche Entwicklung hingehen soll.
  4. Wenn Sie genau wissen, was Sie beruflich machen möchten (Ihr Traumberuf!), können wir Sie dabei unterstützen, passende Arbeitgeber zu finden, passgenaue Bewerbungen zu schreiben und Vorstellungsgespräche zu üben.
  5. Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, wie wunderbar es ist, wenn man seine Talente kennenlernt und sie (endlich) nutzen kann. Dann ist jeder Arbeitstag eine Freude und keine Last.

Vor einigen Monaten durfte ich eine junge Frau begleiten, die nach Ausbildung und Studium ihre erste Arbeitsstelle in einem sehr bekannten Unternehmen angetreten hatte und sich sehr unwohl fühlte. Wir haben in den vier Schritten erarbeitet, wo ihre Talente liegen und welche Arbeitgeber diese Talente brauchen und ein zu ihr passendes Arbeitsfeld bieten. Ihre Blind-Bewerbungen waren so erfolgreich, dass sie gleich zu Vorstellungsgesprächen eingeladen wurde und eine Stelle angeboten bekam, die sie auch angenommen hat.

Es war eine große Freude, diesen Weg mitzugehen und den Erfolg mitzuerleben.

Diese Freude wünsche ich Ihnen ebenfalls bei Ihrer Talentsuche!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 4.