Organisations-Beratung und Aufstellungen mit Figuren – wie passt das zusammen?

von

Im systemischen Coaching nutzen wir zur Lösungsfindung kleine und große Holzfiguren und ein Brett, das sogenannte Systembrett. Auf diesem Brett stellt unser/e Klient/in mit Hilfe der unterschiedlichen Figuren seine aktuelle Situation dar. Und im Laufe des Coachings finden die Klienten wunderbare umfassende und vor allem funktionierende Lösungen! Und noch besser: Das funktioniert auch mit Organisationen!

Nach dem Lesen des Buches „Lösungen mit dem Systembrett“ wollte ich – obwohl ich schon mit Figuren arbeite - unbedingt mehr lernen und habe ein Seminar bei Georg Breiner gebucht. Er kommt aus Wien, ist europaweit als Unternehmensberater tätig – und nutzt den ganzheitlichen Ansatz des Systembretts. Viel gelernt über systemische Strukturaufstellungen hat er bei Renate Daimler (siehe Buch) und hat sein Wissen auf Probleme von Organisationen und ihren Mitgliedern übertragen. Wir haben drei sehr intensive Tage verbracht, viel geübt in den Rollen als Berater ebenso wie als Klient. Die Aussagen „Vertraue dem Prozess!“ und „Das Wissen ist da – wir ordnen es nur neu!“ zeigen, wie spielerisch, leicht und einfach mit dem Systembrett Lösungen entwickelt werden können. Probieren Sie es aus!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.