Sie haben jahrelang als Führungskraft hart gearbeitet und nun sind Sie erschöpft und wissen nicht recht, wie es weitergehen soll?

von

Diagnose Burnout: Wie konnte mir das bloß passieren? Ich war doch als Chefin immer Vorbild und habe mich um alle und alles gekümmert!

Waren Sie morgens die Erste und abends die Letzte? Haben Sie sich als Einziger im Team dafür verantwortlich gefühlt, dass der Kunde seine Sachen rechtzeitig bekommt? Waren Sie eine Führungskraft, die sich um das Wohlergehen aller gekümmert hat – nur nicht um Ihr eigenes? Und haben Sie vielleicht vergessen, wie Sie für sich selbst sorgen können und haben nur noch funktioniert? Waren Sie in der „Sandwich“-Position zwischen Vorgesetzten oben und Mitarbeitenden unten und fühlten sich mehr und mehr zerrieben zwischen allen Ansprüchen? Und haben Sie Ihre Fachaufgaben vermisst oder sogar zusätzlich gemacht?

Sie waren ein echter Leistungsträger, ein Rückgrat Ihrer Firma – nur leider auf Ihre privaten Kosten. Nun sind Sie im Tal und nicht mehr auf dem Berg – aber Sie wollen zurück auf den Gipfel!

Ich schlage Ihnen folgenden Weg vor (vielleicht ist es nicht mehr der gleiche Gipfel, aber ich verspreche Ihnen, die Aussicht wird genauso schön sein – oder sogar schöner!):

Wir betrachten im Coaching gemeinsam die Vielfalt und den Reichtum Ihrer Persönlichkeit, z.B. durch das LUXXprofile und finden Ihre Potenziale, die möglicherweise in den letzten Jahren verschüttet waren. Sie lernen sich (besser) kennen und erfahren, was Ihnen wichtig ist. Sie lernen sich zu reflektieren und kommen so in Einklang mit sich selbst. Mit diesem Wissen erarbeiten wir, was Sie zukünftig mit Freude und innerer Motivation tun wollen und wo Sie das umsetzen. können. Seien Sie sicher: Sie kommen zurück auf den Gipfel!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 8.